Herstellerphilosophie

 

Verantwortungsvolle Produktion

Transparenz von A-Z

Daß wir kein Outscourcing von Teilen der Produktion in Billiglohnländer betreiben, ist ein wesentlicher Teil unserer Herstellerphilosophie. Wir kaufen den Hauptrohstoff Stahlrohre von einem Lieferanten aus der Umgebung, der diese wiederum direkt von einem Hersteller aus der Schweiz bezieht. Durch die dort geltenden Arbeitnehmergesetze sind typische Lieferantenrisiken wie Kinderarbeit, Arbeit unter Zwang, Einhaltung von Mindestlöhnen, oder Diskriminierung am Arbeitsplatz, die in anderen Ländern durchaus Relevanz haben, für uns kein Thema.

Und das seit über 45 Jahren, lange bevor Schlagworte wie Nachhaltigkeit und Produktverantwortlichkeit in Mode kamen und die LOHAS als neue kritische Konsumentengruppe bejubelt wurden.

Durch Einbeziehung von lokalen Lieferanten (z.B. bei der Oberflächenveredelung) reduzieren wir die Transportwege auf ein Minimum. Darüber freut sich nicht nur die Umwelt sondern auch der Kunde. Sie profitieren von unserer hohen Flexibilität in der Produktion und bei Sonderanfertigungen ebenso, wie von den niedrigeren Kosten, die wir an die Kunden weitergeben.

Alle Produktionsstätten unserer Hauptzulieferer besuchen wir regelmäßig, um uns von deren Betrieb ein Bild machen zu können. Wir kennen einander und setzen bewusst auf langjährige Zusammenarbeit und nicht darauf, bei einem Konkurrenten ein etwas günstigeres, tagesaktuelles Angebot abzurufen.

Langlebigkeit unserer Produkte

Metall als Grundmaterial und die qualitativ hochwertige Verarbeitung in unserer Werkstatt lassen ein Qualitätsprodukt entstehen, welches Sie durch Ihr ganzes Leben begleiten wird.

Der E2 ist ein stiller Begleiter: funktional, praktisch und nahezu unverwüstlich. Wir haben in den 45 Jahren in denen wir unseren Designklassiker herstellen und vertreiben, noch kein einziges Tischgestell zurückerhalten, das durch täglichen Gebrauch oder Materialmüdigkeit verschließen wurde. Der E2 ist ein Tisch fürs Leben.

Nachhaltige Sortimentsstruktur

Jenseits von kurzfristigen Trends

Der E2 ist seit rund 50 Jahren unverändert und inzwischen ein zeitloser Klassiker. Er unterliegt nicht den ständig wechselnden Modewellen vergleichbarer Einrichtungsgegenstände. Sie finden unsere Tische, so wie wir Sie heute verkaufen, in unterschiedlichen Arbeits- und Wohnräumen; egal ob diese vor 40 Jahren oder erst gestern eingerichtet worden sind.

So zeitlos wie unser Designklassiker gestaltet sich auch das Kernsortiment rund um den E2. Wir legen wert auf lange Produktzyklen und schlichte, funktionale Ausführungen. Wir möchten, dass Sie auch in 20 Jahren etwas nachkaufen können, ohne das Sie sich Gedanken machen müssen, ob wir das Produkt noch im Sortiment führen.

Das Tischgestell ist sehr reduziert und fast unscheinbar. Der E2 zeichnet sich durch den besonders geringen Einsatz von Materialien aus. Das Grundmaterial Metall ist auch nach einer Oberflächenveredelung homogen und – sollte dies einmal notwendig werden – vollständig zu recyceln.

Generationenvertrag

Für Kunden, Mitarbeiter und Partner

Unser Unternehmen ist auch nach der Umwandlung zur GmbH ein Familienunternehmen mit 6 festangestellten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen geblieben. Wir sind stark mit dem Traditionsstandort Karlsruhe verwurzelt und bekennen uns klar zum Standort Deutschland.

Die Entscheidung, Produktion und den Hauptvertrieb in Karlsruhe zu belassen ist eine bewusste Entscheidung der Geschäftsleitung. Wir nennen es den Generationenvertrag. Einen Vertrag, den wir mit allen Kunden, Mitarbeiter und Partnern schließen. Wir sind davon überzeugt, dass Wirtschaft von Menschen für Menschen gemacht wird; das unternehmerisches Handeln darauf ausgerichtet sein soll, langfristige und nachhaltige Werte zu schaffen.

Für unser Unternehmen bedeutet dies, die Balance zwischen Beständigkeit und Wandel immer wieder aufs Neue auszuloten. Wir wissen, dass unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten ausschlaggebend für unseren Erfolg sind. Deswegen gehen wir mit den großen unternehmerischen Spielräumen bei der Auswahl von Produktionsstandorten, Rohmaterialien, Produktionsmethoden und Verpackungen verantwortungsvoll um und denken auch für die nächste Generation.

Kundendienst aus Leidenschaft

Unsere Kunden sind unser Erfolg

Begonnen hat alles mit den über 30 Jahrgängen von Studierenden, die in den Werkstattkursen Adam Wieland und den E2 kennen und schätzen gelernt haben. Nicht zuletzt sie haben dem E2 zu dem Stellenwert verholfen den er heute in der Welt der Architekten und Designer genießt. Dieses Erbe ist uns ein wichtiges Gut auf das wir besonders Stolz sind.

Wir erhalten heute noch E-Mails und Anfragen von Kunden, die vor dreißig Jahren ein Tischgestell bei uns gekauft haben. Für uns ist dies eine besondere Auszeichnung und ein schöner Lohn für die Arbeit der Vergangenheit, aber zugleich auch Ansporn für die Zukunft.

Deshalb setzten wir alles daran unsere Kunden schnell und zuverlässig zu bedienen und zu beraten. Ob als Privatmensch, Architekt oder Objektplaner – bei uns stehen Sie mit Ihren Anliegen im Mittelpunkt.

Weiterempfehlen


Share |

Der neue Filzkanal

Einfach - aufgeräumt


Netzteile, Kabel und Mehrfach- steckdosen: Was am Arbeitsplatz gebraucht wird, sollte immer griffbereit, aber nie im Weg sein. Wo unser Kabelkanal aus Metall bereits Ordnung macht, ist der neue Filzkanal die flexible Alternative.
Neben einem reduzierten Design und nachhaltigen Materialien ist uns vor allem seine einfache Nutzung wichtig.

Ab sofort bestellbar.